• Sicheres Einkaufen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
von
bis
Teppiche(70)
Sortieren nach:

Edle und wärmende Basis für Ihr Zuhause – der Teppich

Ihr Parkettboden sieht zweifellos ausgesprochen edel aus und das leichte Knarzen beim Gehen verströmt eine urige Gemütlichkeit. Leider ändert das nichts daran, dass der Boden unter den dünn bestrumpften oder gar nackten Füßen durchaus kalt sein kann, wenn Sie abends vom Sofa in die Küche gehen. Warum nicht einen herrlich weichen flauschigen Teppich kaufen, der Ihrem Zimmer einen zusätzlichen dekorativen Anstrich verleiht und zugleich die Füße warmhält? Bei IMPRESSIONEN finden Sie die unterschiedlichsten Teppiche online: moderne Webteppiche mit ungewöhnlichen Designs, klassische orientalische Muster und edle Designerstücke. Lassen Sie sich von neuen Einrichtungsideen inspirieren.

Moderner Designer-Teppich oder klassischer Perser?

Teppiche unterscheiden sich im Material und in der Verarbeitung voneinander. Als Goldstandard galt über Jahrzehnte der Orientteppich, allen voran der prachtvolle Perserteppich: von Hand geknüpfte Schönheiten aus dem Nahen und Mittleren Osten, wo die Kunst des Teppichknüpfens seit vielen Jahrhunderten gepflegt wird. Klassische Teppiche aus der Region zeichnen sich durch ihre strikt symmetrischen Muster mit zahlreichen farbenfrohen Elementen aus. Damit das Design so richtig zur Geltung kommt, sollten Sie einen derartigen Teppich möglichst nicht mit Möbeln verdecken: Legen Sie den Teppich zum Beispiel im Wohnzimmer vor Ihre Wohnlandschaft. Die Kinder nutzen ihn als Spielfläche und Sie selbst können Ihre Gymnastikübungen darauf machen, ohne Ihre Lieblingssendung zu verpassen. Als Unterlage für die Kombi aus Esstisch und Stühlen im Esszimmer oder für den traditionellen Wohnzimmertisch empfiehlt sich hingegen ein Teppich mit schlichten wiederkehrenden Mustern, mit Streifen oder ganz schlicht in einer einzigen Farbe gehalten.

Ein großer Trend sind kreativ gestaltete Designer-Teppiche mit modernen grafischen Mustern oder romantischen Motiven. Haben Sie Ihr Wohnzimmer im Landhausstil mit vielen weißen Holzmöbeln, pastellfarbenen Heimtextilen und üppigem Grün eingerichtet, verleihen Sie ihm mit einem Blütenteppich den letzten Schliff. Schreiten Sie im Schlafzimmer über Rosen oder hauchen Sie dem Wintergarten mit einem Teppich im Ethno-Stil vor dem Rattansessel raffinierten Boho-Chic ein.

Wieder neu entdeckt werden derzeit Teppiche der 70er-Jahre aus natürlichen Materialien wie Jute, Sisal und Hanf: Die Naturfasern fühlen sich etwas rauer und robuster unter den Füßen an, werden umweltfreundlich erzeugt und können später zu 100 Prozent abgebaut werden. Verwenden Sie die Teppiche am besten dort, wo Sie meist Schuhe tragen, zum Beispiel im Eingangsbereich des Hauses und in den Fluren.

Bleiben Sie immer auf dem Teppich: rund, rechteckig oder als Läufer

Die meisten Teppiche sind rechteckig gehalten und in zahlreichen Größen erhältlich: Ein großer Wohnzimmerteppich kann durchaus drei Meter lang und zwei Meter breit sein und den gesamten Boden bedecken. Diese großzügigen Teppiche sind vor allem bei einem Parkett- oder Laminatboden eine hervorragende Wahl, wo sie einen doppelten Zweck erfüllen: Sie wärmen die Füße und schützen den empfindlichen Boden vor Kratzspuren durch Absätze und den Abrieb von Gummisohlen. Ein kleinerer rechteckiger Teppich wird auch als Brücke bezeichnet: Ursprünglich „überbrückte“ er die freie Fläche zwischen zwei großen Teppichen, zum Beispiel zwischen Ess- und Wohnzimmer. Heute wird er gerne als strategische Deko zusätzlich zum Teppichboden verwendet. Heben Sie mit einem kleinen Teppich optisch einen Wohnbereich innerhalb eines Zimmers hervor, zum Beispiel Ihre Leseecke mit Ohrensessel, Beistelltisch und Stehlampe oder die gemütliche Sitzecke mit zwei Designer-Sesseln.

Möchten Sie einzelne Designakzente setzen, entscheiden Sie sich doch für einen runden Teppich: Runde Formen wirken harmonischer als Ecken und beruhigen den Geist. Füllen Sie eine freie Fläche zwischen Möbeln mit einem runden Teppich oder stellen Sie einen runden Tisch auf diesen – eine buchstäblich runde Sache.

Eine Sonderform stellt der sogenannte Läufer dar: Dieser Teppich ist besonders lang und schmal und kommt meist in Fluren und auf Treppen zum Einsatz. In einem großen, kombinierten Wohn-Esszimmer können Sie mit einem attraktiven Läufer eine optische Verbindung zwischen beiden Zimmerbereichen herstellen.

Worauf Sie beim Teppich-Kauf achten sollten

Orientieren Sie sich bei der Wahl Ihrer Teppiche an den bereits vorhandenen Farben im Zimmer und an Ihrem Wohnstil: Zu einer lichtdurchfluteten skandinavischen Einrichtung passen moderne, helle Designer-Teppiche in Beige oder Hellgrau. Bunte Ethno-Muster und Boho-Teppiche mi Fransen ergänzen eine kreative Shabby-Chic-Einrichtung. Mögen Sie es hingegen edel und rustikal mit schweren dunklen Holzmöbeln, sind traditionelle Orientteppiche immer eine gute Idee.

Müssen Ihre Teppiche viel aushalten, weil Sie häufig Besuch empfangen oder kleine Kinder im Haus herumtoben, wählen Sie Kunstfasern wie Polyester oder Naturfasern wie Jute. Überall dort, wo Sie gerne mit nackten Füßen unterwegs sind, verwenden Sie Hochflorteppiche mit besonders langen Fäden: Diese sorgen für das herrlich angenehme Gefühl, mit den Zehen im weichen Material zu versinken.

Teppiche online bei IMPRESSIONEN finden

Ob klassische Orientteppiche, Designer-Teppiche in ungewöhnlichem zeitgenössischem Design oder umweltfreundliche Naturfaserteppiche: Im großen Sortiment von IMPRESSIONEN ist der passende Teppich für Sie dabei. Schauen Sie sich in unserem sorgfältig zusammengestellten Sortiment um und bestellen Sie Ihren neuen Teppich bequem online. Er wird zwar nicht zu Ihnen fliegen, aber innerhalb kürzester Zeit an Ihre Haustür geliefert!


waiting...
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,95 € Versandkosten je Bestellung.